Training Windows Security - Moving from Reactive to Proactive Security

Windows Security - Moving from Reactive to Proactive Security

Trainer: Sami Laiho

Laut Gartner zählt es zu den dringendsten Maßnahmen in der Unternehmenssicherheit, sich in Richtung Least-Privilege-Ansatz, Application Whitelisting und allgemein proaktive Sicherheit zu bewegen.
Im November 2015 teilte Microsoft mit, dass 85 Prozent aller Sicherheitsbedrohungen durch den Schritt hin zu proaktiver Sicherheit abgeschwächt worden seien. Im Jahr 2015 registrierten alle Anti-Malware-Unternehmen mehr als 250.000 neue Malware-Samples JEDEN Tag!
Benötigen Sie wirklich noch mehr Argumente, um zu erkennen, dass der proaktive Ansatz zusätzlich zum reaktiven Ansatz nicht nur eine Option ist?

Nehmen auch Sie an diesem zweitägigen Workshop von Sami Laiho – einem der weltweit führenden Windows-Sicherheitsexperten – teil! Verschaffen Sie sich einen Überblick und sorgen Sie dafür, dass Sie für die Zukunft gerüstet sind. In diesem Hands-on-Training erfahren Sie, warum proaktive Sicherheit ein Muss ist – und Sie lernen, diese in der Praxis umzusetzen.

In dem Workshop haben Sie die Wahl, mit Windows 7, 8.1 oder 10 zu arbeiten. Dadurch gehen Sie sicher, dass Sie das Gelernte auch wirklich umsetzen können, wenn Sie sich auf den Rückweg nach Hause machen.

Agenda:

  • Einführung in den aktuellen und künftigen Stand der IT-Sicherheit
  • Der Showcase, wie Windows wirklich gehackt wird!
  • Implementierung von Festplattenverschlüsselung
  • Eckpunkte der Windows-Sicherheit – wie das Security-Subsystem wirklich funktioniert
  • Umsetzung des Least-Privilege-Prinzips – Admin-Rechte loswerden!
  • Korrekte Verwendung verschiedener Admin-Account-Levels in einem Unternehmen
  • Gründe und Vorgehen für die effektive Nutzung der Benutzerkontensteuerung (UAC)
  • Server 2016 Bastion Forests und die Zukunft der Active Directory-Sicherheit
  • Abschwächung von Pass-the-Hash-Angriffen
  • Vermeidung unkontrollierter Nutzung von Admin-Accounts
  • Korrekte Entscheidungen hinsichtlich der Wahl sicherer künftiger Hardware
  • Schritt hin zu Biometrie und Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Whitelisting in Windows
  • AppLocker in Windows 7 und 8.1
  • AppLocker und Device Guard in Windows 10

Zielgruppe: Dieses Training richtet sich an alle Administratoren und Security-Experten, die sichergehen möchten, dass ihre Umgebungen bereit für die neue Security-Era sind, in der klassische Sicherheitsmaßnahmen wie Anti-Malware nicht mehr effektiv sind.

Voraussetzungen: Grundlegende Erfahrung mit der Windows-Administration, grundlegendes Verständnis von Active Directory, grundlegendes Verständnis von Netzwerkinfrastrukturen.

Materialien:
Handbuch und Folien

Bitte beachten Sie, dass das Training auf Englisch stattfindet.

Preis: 2.000 €

Datum: 13.-14. Februar 2017 – die beiden Tage vor der IT-Defense

Trainingsort:
andel's hotel Berlin
Landsberger Allee 106
10369 Berlin
Tel.: +49 30 453 053 0
Fax: +49 30 453 053 2099
E-Mail: info.andels-berlin@viennahouse.com